Das ZZF Potsdam auf Facebook
Newsletter des ZZF Potsdam
LanguageSwitcher

 

news


West-Berlin - eine besondere Geschichte


ZF, Heft 2/2014: West-BerlinDas soeben erschienene Themenheft 2/2014 mit dem Titel "West-Berlin" der Zeitschrift Zeithistorische Forschungen (ZF) geht der Leitfrage nach: Wie lässt sich das Phänomen West-Berlin politik-, kultur- und gesellschafts-geschichtlich fassen?

Zur Online-Ausgabe des aktuellen Heftes


Presse-Information des ZZF Potsdam vom 3.12.2014 zum ZF Themenheft "West-Berlin"

 



ZZF Online Newletter
Die am 15. Dezember veröffentliche vierte und letzte Ausgabe des ZZF Online Newsletter in diesem Jahr informiert u.a. über ein neues Forschungsprojekt, aktuell erschienene Publikationen und  Ausschreibungen.

ZZF Newsletter, Ausgabe Dezember 2014,
Nr. 4/2014
(pdf)

 

Podcast/Tagungsbericht

 

"Biotop Berlin" zum Nachhören
In Verbindung mit dem Anfang Dezember erschienenen Themenheft »West-Berlin« hatten das Stadtmuseum Berlin und das ZZF Potsdam zur Tagung "Biotop Berlin. Neuere Foschungen zur Geschichte West-Berlins" (4.-5. Dezember 2014 in Berlin) eingeladen.
Die Veranstalter dokumentieren die Tagung mit Audio-Podcasts.Hören Sie sich hinein in WEST:BERLIN und in kurze Interviews mit 16 der Beteiligten der Veranstaltung (u.a. Ralf Ahrens, David E. Barclay, Claudia Gemmeke, Matthias Judt, Walter Momper, Bodo Mrozek, Franziska Nentwig, Martin Sabrow, Krijn Thijs). Die Podcasts erstellte "Das Kongressradio".

 



Geschichte als Erlebnis. Performative Praktiken in der Geschichtskultur
Tagung, 3.-5. Juli 2014, in Potsdam

Bericht in: The European Archaeologist, Issue No 42, Autumn 2014, Autorin: Yonca Krahn (Zürich)
Bericht auf H-Soz-u-Kult vom 10. Oktober 2014, Autorin: Ulrike Jureit (Hamburg)
 

Einen Einblick in die Tagung sehen Sie in einer Videocollage hier: www.youtube.com/watch




Authentisierung von StadtLandschaften
Tagung 20.-21. Juni 2014, in Potsdam


Bericht auf H-Soz-u-Kult vom 21. November 2014, Autorin: Kathrin Zöller (Berlin)

Historikertag 2014, Sektion "The Winner Takes It All’. Popgeschichtliche Narrative des 20. Jahrhunderts zwischen Ausbeutung und Emanzipation", 25.10.2014, Göttingen

Bericht auf H-Soz-u-Kult vom 14. November 2014, Autor: Tobias Becker (London)
 
 
Medien News / ZZF in den Medien


Ausgabe 2-2014
Forschung Frankfurt
Das Wissenschaftsmagazin der Goethe-Universität
"Es geht um den Menschen als kulturelles, nicht als biotisches Wesen"
Das Interview (S. 50-51) mit Stefanie Samida, Wissenschaftlerin am ZZF Potsdam, und Manfred K.H. Eggert thematisiert die Streitschrift "Archäologie als Naturwissenschaft"  (erschienen 2013 im Vergangeneheitsverlag), die beide Autoren über das Verhältnis zwischen Archäologie und Naturwissenchaften verfasst haben.
 

12. Dezember 2014
Zeit Online
Mythos Ostpolitik
ZZF Wissenschaftler Jan C. Behrends zieht ein Fazit der deutschen Ostpolitik seit dem Kalten Krieg. Der Russland-Experte führt aus, wie das neue Credo der deutschen Ostpolitik nach der russischen Aggression gegen die Ukraine lauten sollte. Der Beitrag ist auch erschienen im ipg-journal (Zeitschrift für internationale Beziehungen der SPD-nahen Friedrich-Ebert-Stiftung).
 

11. Dezember 2014
Deutschlandfunk
Biotop West Berlin
Ein Beitrag über die vom ZZF Potsdam und vom Stadtmuseum Berlin ausgerichtete Tagung "Biotop Berlin" in der Sendung "Aus Kultur- und Sozialwissenschaften". Der Textbeitrag ist unter dem Titel "Zwischen Inselflair und Stillstand" erschienen.
 

Hier kommen Sie zu unserem online Pressespiegel mit einer Auswahl von weiteren akt. ZZF-Medienberichten und unserem Archiv.  
Ausschreibungen


Three Leibniz Summer Fellowships "German and European History in the 20th century"
Application deadline: January 31, 2015
More.....

A Young Eastern European Fellowship
Application deadline: January 16, 2015
More...


Veranstaltungen
Konferenzen / Tagungen / Vorträge

Buchpräsentation



Tilmann Siebeneichner
Proletarischer Mythos und realer Sozialismus.
Die Kampfgruppen der Arbeiterklasse in der DDR

 

Donnerstag, 29. Januar 2015, 19 Uhr, Berlin

Einladungsflyer (pdf)
 



Internationale Fachtagung

Wissenschaftspolitik, Forschungspraxis und Ressourcenmobilisierung
 


5.-6. Februar 2015 in Potsdam 


Veranstalter:

ZZF Potsdam
Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte Berlin
 


Mehr....

 

Veranstaltungsreihen

Reihe "Menschen unter Diktaturen"



Nächster Termin in der Reihe:
23. Januar 2015, 19.00 Uhr
Szenische Lesung
"Wir bleiben zusammen und kein Tod kann uns trennen"
Aus dem Briefwechsel zwischen Helmuth Graf von Moltke und seiner Frau Freya 1944/45

mit Sabine und Theresa Scholze
Musikalische Begleitung: Vokal-Ensemble VIA NOVA unter der Leitung von SHAKESPEAREundPARTNER

 
Ausstellungen

Ausstellung


Stadt-Bild/Kunst-Raum

Entwürfe der Stadt in Werken von Potsdamer und Ost-Berliner Künstlerinnen und Künstlern (1949-1990)

 

7. September 2014 - 11. Januar 2015
im Potsdam-Museum

 

 

Eine Ausstellung des Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschicht in Kooperation mit dem Zentrum für Zeithistorische Forschung.


Öffnungszeiten, Eintritt, Katalog und mehr....

Informationen zur Ausstellung (PDF)
 

Mehr Informationen finden Sie im Flyer "Begleitprogramm zur Ausstellung" (PDF)

 


Leibniz-Forschungsverbünde

Das ZZF Potsdam ist in zwei Leibniz-Forschungsverbünden vertreten:
Mehr Informationen zum Leibniz-Forschungsverbund „Historische Authentizität" unter: http://www.leibniz-historische-authentizitaet.de

Die Website des Leibniz-Forschungsverbundes "Krisen einer globalisierten Welt" ist abrufbar unter dem Link http://www.leibniz-krisen.de/

 

 Neuerscheinungen


ZeitRäume
Potsdamer Almanach des Zentrums für Zeithistorische Forschung Potsdam 2014

herausgegeben von Frank Bösch und Martin Sabrow

Der Titel ZeitRäume versammelt eine Auswahl von zeitgeschichtlichen Analysen, die im Jahr 2014 am Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam vorgestellt wurden oder aus der Arbeit des Instituts entstanden sind.

Zum Inhaltsverzeichnis ...




 


Enrico Heitzer
Die Kampfgruppe gegen Unmenschlichkeit (KgU)
Widerstand und Spionage im Kalten Krieg 1948-1959

erschienen in der Publikationsreihe "Zeithistorische Studien"  im Böhlau Verlag Köln Weimar  Wien

Die "Kampfgruppe gegen Unmenschlichkeit" (KgU) galt in Ost und West lange Zeit als Inkarnation des Antikommunismus und der Feindschaft gegen die DDR. Enrico Heitzer untersucht die Entstehung, den organisatorischen Aufbau und die Handlungsfelder dieser privat geführten, aber politisch höchst wirkungsvollen Organisation.
Mehr...



 

Zeithistorische Forschungen
Studies in Contemporary History

Heft 2/2014: West-Berlin

herausgegeben von Stefanie Eisenhuth, Hanno Hochmuth und Martin Sabrow

als Druckausgabe im Verlag Vandenhoeck & Ruprecht erschienen

zur Online-Ausgabe des aktuellen Heftes

Mehr zur Zeitschrift...



 

Jutta Braun / Peter Ulrich Weiß (Hrsg.)
Agonie und Aufbruch
Das Ende der SED-Herrschaft und die Friedliche Revolution in Brandenburg

erschienen bei Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung

Wenn eine gesellschaftliche Großordnung zusammenbricht, werden grundsätzliche Fragen aufgeworfen. Wie kam es dazu? Wer war verantwortlich? Es hält sich der Mythos von einigen mutigen Oppositionellen und einem vermeintlich inaktiven Volk. Folgt man der Statistik, hinkte Brandenburg der Massenprotestbewegung gegen das SED-Regime im Herbst 1989 hinterher. Doch der Eindruck einer Stillhalte-Region täuscht.
Mehr ...


 

Frank Bösch / Rüdiger Graf (Eds.)
The Energy Crises of the 1970s
Special Issues der Zeitschrift Historical Social Research (HSR)

Special Issue HSR 39 (2014) 4

zu bestellen bei: GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften

Das von Frank Bösch und Rüdiger Graf herausgegebene Schwerpunktheft beleuchtet die Energiekrisen der 1970er Jahre aus internationaler Perspektive. Anhand interdisziplinärer Studien wird der Standpunkt überprüft, demzufolge die Ölkrise 1973 gemeinhin als zentrale Zäsur in der Geschichte der westlichen Industrienationen gilt.
Mehr ...


 

Jan C. Behrends /Thomas Lindenbeger (Eds.)
Underground Publishing and the Public Sphere
Transnational Perspectives

im LIT Verlag erschienen

Censorship and its counterpart, the `underground' production and distribution of printed texts and images, existed ever since a `public sphere' came into being. The volume approaches this phenomenon by covering cases from the Tsarist Empire, the Soviet Union, Central Europe, South America and China.
Mehr ...


 
 

Martin Sabrow (Hg.)
Das Jahrhundert der Gewalt
Band 16, Helmstedter Colloquien

im Leipziger Universitätsverlag erschienen

Die 19. Helmstedter Universitätstage 2013 widmeten sich in übergreifender Perspektive dem 20. Jahrhundert als einem „Zeitalter der Extreme“ (Eric Hobsbawm), dessen so verstörendes wie prägendes Kennzeichen eine präzedenzlose Entfesselung der Gewalt war.
Mehr ...

 

 


 
 

 

 

 

Kontakt

ZZF Potsdam
Am Neuen Markt 1
14467 Potsdam

Zeitgeschichte-online
Docupedia-Zeitgeschichte
H|Soz|u|Kult
Clio-online
Zeithistorische Forschungen
Computerisieung.com
Ungarn 1956
Chronik der Mauer
17. Juni 1953
Physical Violence
Alle Rechte an Texten, Bildern und sonstigen Inhalten liegen beim ZZF (2011).