LanguageSwitcher
   Calender of Events       Tagungen       Vorträge       Ausstellungen       Filmreihen       Kolloquium   

Veranstaltungsübersicht 2017
 

 

Zeit

Veranstaltung

Ort

09. November 2016 bis 25. August 2017

Ausstellung im ZZF Potsdam
Fotografien von Rudi Meisel
Landsleute 1977 - 1987

Veranstalter: Freunde und Förderer des Zentrums für Zeithistorische Forschung Potsdam e.V. in Kooperation mit der LAkD und mit Unterstützung des ZZF Potsdam

Bibliothek des ZZF Potsdam
Am Neuen Markt 9d | 14467 Potsdam
19.01.2017 Vortrag
Klima und Auswanderung aus Baden und Württemberg im 19. Jahrhundert
Referent: Franz Mauelshagen (Potsdam)
Berlin-Brandenburger Colloquium für Umweltgeschichte
  
Berlin
23.01.2017

Ringvorlesung
Die Sehnsucht nach dem Echten

Bernd Lindemann (Berlin)
Wie original ist das Original? Wie rekonstruiert ist die Rekonstruktion? Das Portal IV des Berliner Schlosses

Berlin
25.01.2017

Vortrag
"Unerklärte Kriege der DDR gegen Israel" 
Jeffrey Herf (University of Maryland/USA)
Kooperationsveranstaltung des Zentrums für Zeithistorische Forschung und des Moses Mendelssohn Zentrums für Europäisch-Jüdische Studien

Potsdam
 26.01.2017 ZZF-Institutskolloquium Wintersemester 2016/17

Franziska Rehlinghaus (Potsdam):
"Entfalten Sie sich". Persönlichkeitsoptimierung und Weiterbildung in der Geschichte der BRD

Potsdam
30.01.2017 Ringvorlesung
Die Sehnsucht nach dem Echten

Christoph Bernhardt (Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung)
Authentizität als Streitfall: Historische und aktuelle Kontroversen um das städtische Bauerbe
Berlin
02.02.2017 ZZF-Institutskolloquium Wintersemester 2016/17
Sina Fabian (Potsdam):
Boom in der Krise. Konsum, Tourismus, Autofahren in Westdeutschland und Großbritannien in den 1970er und 1980er Jahren
Potsdam
06.02.2017 Ringvorlesung
Die Sehnsucht nach dem Echten

Michael Schwartz (Institut für Zeitgeschichte München–Berlin) Historische Authentizität in der Erinnerungspolitik? Authentizitätspolitiken von Opferverbänden nach dem Zweiten Weltkrieg
Berlin
07.02.2017

Vortragseihe
Nach dem Ende der Illusion: Was bleibt vom Kommunismus im 21. Jahrhundert?

Vortrag von Heinrich August Winkler: Marx und die Folgen. Gedanken zum Wandel der Revolution 1789-1989
Plakat (pdf)

Berlin
09.02.2017 ZZF-Institutskolloquium Wintersemester 2016/17
Monika Dommann (Zürich):
Materialfluss. Wie schreibt man eine Geschichte der Logistik?
Potsdam
09.02.2017 Vortrag
Benjamin Lacam's New Harbor: Geography, Law and Empire
Debjani Bhattacharyya (Philadelphia/Leiden) Berlin-Brandenburger Colloquium für Umweltgeschichte  
Berlin
13.02.2017 Ringvorlesung
Die Sehnsucht nach dem Echten

Sharon MacDonald (Humboldt-Universität zu Berlin)
Authenticity-Angst: Commodifying and Remediating the Past
Berlin
16.02.2017 ZZF-Institutskolloquium Wintersemester 2016/17
Ian Klinke (Oxford):
Return to the soil: Geo- and biopolitics in Cold War West Germany
Potsdam
16.02.2017 Vortrag
Transformation unbekannter Umwelten in der Karibik, ca. 1600-1850
Referentin: Eleonora Rohland (Bielefeld)
Berlin-Brandenburger Colloquium für Umweltgeschichte  
Berlin

16.-17.02.2017

14. Potsdamer Doktorandenforum

"Angst! Zeithistorische Konjunkturen eines gesellschaftlichen Phänomens"

Anmeldung für die Diskussionsteilnahme (bis 31.01.2017)
per Email unter doktorandenforum@zzf-potsdam.de

Potsdam
21.02.2017 Vortragseihe
Nach dem Ende der Illusion: Was bleibt vom Kommunismus im 21. Jahrhundert?

Vortrag von Werner Plumpe: Behaarliche Ignoranz: Der Mythos von der Alternative zum Kapitalismus
Berlin
23.02.2017 Vortrag
Historische Seiten der Wissenschaft: Ein kleines Laboratorium der deutschen Einheit - Das Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam
Referent: Christoph Kleßmann
Veranstalter: Volkshochschule Potsdam und ProWissen Potsdam
Potsdam
23.-24.02.2017 Workshop
New Towns as Historic Sites
in Europe and Southern Mediterranean

Veranstalter: Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam
Potsdam
01.-03.03.2017 Tagung
Authentizität als Kapital für historische Orte
Dachau
16.-17.03.2017

Tagung
Über Revolutionen: Ursachen, Versprechen, Folgen
Veranstalter: ZZF Potsdam, Deutsche Gesellschaft für Osteuropakunde

Berlin
17.03.2017

Workshop
Soziale Folgen des Wandels in der Arbeitswelt in der zweiten Hälfte des 20. Jahhunderts
Veranstalter: ZZF Potsdam, IfZ

Potsdam
28.03.2017 Vortragseihe
Nach dem Ende der Illusion: Was bleibt vom Kommunismus im 21. Jahrhundert?

Vortrag von Catherine Gousseff: Zwischen Anerkennung und Manipulation: Russland, die Nation und das Erbe des kommunistischen Völkergefängnisses
Berlin
30.-31.03.2017 Konferenz
Wege in die digitale Gesellschaft. Computer und Gesellschaftswandel seit den 1950er Jahren
Potsdam
25.04.2017 Vortragseihe
Nach dem Ende der Illusion: Was bleibt vom Kommunismus im 21. Jahrhundert?

Vortrag von Jürgen Kocka: Arbeit - Arbeiter - Arbeiterklasse. Vom Ende einer historischen Mission
Berlin
11.-13.05.2017

Tagung zur Migrationsgeschichte
in Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung

Berlin
30.05.2017 Vortragseihe
Nach dem Ende der Illusion: Was bleibt vom Kommunismus im 21. Jahrhundert?

Vortrag von Sandrine Kott: Ende des Staatssozialismus - Ende des Sozialstaats? Sozialpolitik im langen 20. Jahrhundert
Berlin
13.06.2017 Vortragseihe
Nach dem Ende der Illusion: Was bleibt vom Kommunismus im 21. Jahrhundert?

Vortrag von Stefan-Ludwig Hoffmann: Jenseits der Imperien? Antikolonialismus, Kommunismus und Menschenrechte
Berlin
22.-23.06.2017 Workshop
Zur Gesellschaftsgeschichte des Umbruchs. Lebenswelt und​ ​Systemwechsel vor, während und nach '1989'
Potsdam
24.06.2017 Lange Nacht der Wissenschaften
Teilnahme des ZZF Potsdam am Standort der Leibniz-Gemeinschaft
Berlin
3.-4.07.2017 Tagung
Der Zauber der Theorie - Die Geschichte der Ideen in der Neuen Linken 1945 bis heute
Im Rahmen des Promotionskolleg Geschichte linker Politik in Deutschland der Rosa-Luxemburg-Stiftung / ZZF Potsdam / Institut für Soziale Bewegung (Ruhr Universität Bochum)
Potsdam
05.10.2017 Vortragseihe
Nach dem Ende der Illusion: Was bleibt vom Kommunismus im 21. Jahrhundert?

Vortrag in englischer Sprache von Marsha Siefert:
Appraising the "Propaganda State": Soviet Media from 1917 to the Present
Berlin
12. Oktober 2017 Festveranstaltung zum 25-jährigen Bestehen des ZZF Potsdam Potsdam
13.-14.10.2017 Tagung
Menschenführung im 20. Jahrhundert.
Konzepte, Semantiken und Praktiken
Potsdam
17.10.2017 Vortragseihe
Nach dem Ende der Illusion: Was bleibt vom Kommunismus im 21. Jahrhundert?

Vortrag in englischer Sprache von David Holloway: The Soviet Union: Science, Technology, and Modernity
Berlin
18.-20.10.2017 Tagung
Raul Hilberg und die Holocaust-Historiographie
Berlin
19.-20.10.2017 Tagung
Transatlantische Sozialisten und Anarchisten im 19. und 20. Jahrhundert: Zwischen neugewonnener Freiheit und erzwungener
Veranstalter: ZZF Potsdam, Rosa-Luxemburg-Stiftung
Potsdam
14.11.2017 Vortragseihe
Nach dem Ende der Illusion: Was bleibt vom Kommunismus im 21. Jahrhundert?

Vortrag von Brigitte Studer: Von der "Neuen Frau" zur neuen Frauenbewegung: Emanzipationskonzepte auf Zeitreise
Berlin
4.-5.12.2017 Workshop
Das Archivwesen und die NS-Zeit
Kooperationsveranstaltung vom ZZF Potsdam und vom Bundesarchiv
Potsdam
12.12.2017 Vortragseihe
Nach dem Ende der Illusion: Was bleibt vom Kommunismus im 21. Jahrhundert?

Vortrag von Karl Schlögel: Die Massen und der Massenmord
Berlin

 

Alle Rechte an Texten, Bildern und sonstigen Inhalten liegen beim ZZF (2011).