LanguageSwitcher
   Calender of Events       Tagungen       Vorträge       Ausstellungen       Filmreihen       Kolloquium   

Institutskolloquium des Zentrums für Zeithistorische Forschung




Das Institutskolloquium findet – wenn nicht anders vermerkt – donnerstags um 10 Uhr c.t. im Großen Seminarraum des ZZF (Am Neuen Markt 9 D, Eingang zur ZZF-Bibliothek, 14467 Potsdam) statt. Die Vorträge sind öffentlich, alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Organisation des Programms des ZZF-Institutskolloquiums im Sommersemester 2016:
Dr. Annelie Ramsbrock
 



Sommersemester 2016


  Terminübersicht für das Kolloquium im Sommersemester 2016

(Stand: 10. März 2016)


Programm IK des ZZF Potsdam, Sommersemester 2016  (pdf)

 

14.04.2016

Jan Behrends (Potsdam):
Auf der Suche nach Ordnung: Migration und Armut in Chicago und Moskau,    1890-1930 

21.04.2016 Jonas Kreienbaum (Rostock):
Das Öl und der Kampf um eine neue Weltwirtschaftsordnung. Die Bedeutung    der Ölkrisen der 1970er Jahre für die Nord-Süd-Beziehungen

28.04.2016

Heike Wieters (Berlin):
Die 'Versicherheitlichung' des Sozialen? Alterssicherung in Deutschland und    Frankreich zwischen Staat und Markt, 1945-2000

12.05.2016 Martin Sabrow (Potsdam):
Das Leben davor. Zum Aussagewert einer Jugendbiographie Erich Honeckers
19.05.2016

Fanny Le Bonhomme (Potsdam):
Psychiatrie und Gesellschaft in der Deutschen Demokratischen Republik. Geschichten von Patienten der Psychiatrischen und Nervenklinik der Charité (Ost-Berlin, 1960-1968)

26.05.2016

Bettina Hitzer (Berlin):
Gefühle im Raum. Eine Geschichte der Krebskrankheit im 20. Jahrhundert

09.06.2016

Maik Tändler (Jena):
Selbst-Demokratisierung. Gruppendynamik und Psychoboom in den siebziger Jahren

16.06.2016 Florian Greiner (Augsburg):
Ein Ende "in Würde"? Überlegungen zu einer Zeitgeschichte des Sterbens
23.06.2016

Malte Zierenberg (Berlin):
In der Gesellschaft von Bildern. Pressefotografie und Öffentlichkeit in Westeuropa und den USA, 1880-1946

30.06.2016

Dietlind Hüchtker (Leipzig):
Jugend – Wissen – Sozialismus. Aspekte der Empirischen Sozialforschung in der Volksrepublik Polen

07.07.2016

Ralf Ahrens (Potsdam):
Opium für die Wirtschaft“. Industriesubventionen in der Bundesrepublik der 1960er bis 1980er Jahre

14.06.2016

Anne Berg (Michigan):
Kampf dem Verderb, dem Verschleiss, der Verschwendung: Zero Waste und die Materialschlacht im "Dritten Reich"

 

Alle Rechte an Texten, Bildern und sonstigen Inhalten liegen beim ZZF (2011).