LanguageSwitcher
   Staff       Mitarbeiter alphabetisch       ehemalige Mitarbeiter   
Dr. Paulina Gulińska-Jurgiel

Vita | Projekt | Publikationen | Vorträge



Dr. Paulina Gulinska-Jurgiel

Anschrift:
Zentrum für Zeithistorische Forschung
Am Neuen Markt 1
14467 Potsdam

Kontakt:
E-Mail: gulinska@zzf-pdm.de

 


ab Mai 2014
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Aleksander-Brückner-Zentrum für Polenstudien an der Universität Halle

März - April 2014
Assoziierte Wissenschaftlerin in der Abteilung I am Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam

September 2013 - Februar 2014
Assoziierte Wissenschaftlerin in der Abteilung III am Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam

Juni 2009 - November 2012
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam

Februar 2009
Promotion an der Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) zum Thema „‚Für ein Europa in Sicherheit und Frieden’. Europadiskurse im Ostblock. Fallstudie am Beispiel der VRP, der ČSSR und der DDR (1965-1975)“

Januar – Juni 2009
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei der Ausstellung „My, berlińczycy! Wir Berliner! Geschichte einer deutsch-polnischen Nachbarschaft“ am Zentrum für Historische Forschung Berlin der Polnischen Akademie der Wissenschaften

2004-2008
Doktorandin an der Europa-Universität Viadrina und am Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam; 2004-2007: Promotionsstipendiatin am ZZF Potsdam im durch die VolkswagenStiftung geförderten Projekt „Europa im Ostblock. Vorstellungswelten und Kommunikationsräume im Wandel (1945-1989/1991)“; Leitung: Dr. José M. Faraldo

1998 - 2004
Studium der Kulturwissenschaften an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder); Diplomarbeit zum Thema: "Das Land ohne Land. Polnische Kompromissversuche mit dem russischen Imperium – eine Analyse der Petersburger Zeitschrift Kraj (1882-1909)"

1979
geboren in Rypin (Polen)

 

Alle Rechte an Texten, Bildern und sonstigen Inhalten liegen beim ZZF (2011).