LanguageSwitcher
   Staff       Mitarbeiter alphabetisch       ehemalige Mitarbeiter   
Dr. Jürgen Danyel

Vita | Projekt | Publikationen | Ausstellungen | Web-Projekte | Multimedia | EDV

Dr. Jürgen Danyel

Dr. Jürgen Danyel
Stellv. Direktor
Leiter Abteilung III

Anschrift:
Zentrum für Zeithistorische Forschung
Am Neuen Markt 1
14467 Potsdam

Kontakt:
Büro: Am Neuen Markt 1, Raum 2.36
Tel.: 0331/28991-26
Fax: 0331/28991-60
E-Mail: danyel@zzf-pdm.de

Presse-Hinweis: Ein druckfähiges Foto von Dr. Jürgen Danyel finden Sie in unserem Presse-Bilderservice.



stellv. Direktor des ZZF

Leiter der Abteilung  "Zeitgeschichte der Medien- und Informationsgesellschaft" am ZZF

Projektleiter "Zeitgeschichte-online" und "Zeithistorische Forschungen"

laufende Projekte:

Visual History. Institutionen und Medien des Bildgedächtnisses www.visual-history.de

Materielle Kultur als soziales Gedächstnis einer Gesellschaft. Der Sammlungsbestand des Dokumentationszentrums Alltagskultur der DDR als Quelle für die zeitgeschichtliche Forschung

Docupedia Zeitgeschichte. Thematische Netzwerke und elektronisches Publizieren mit der Plattform MediaWiki (gefördert von der DFG)

Portal zur DDR Presse. Kooperationsprojekt mit der Staatsbibliothek Preussischer Kulturbesitz (gefördert von der DFG)

Bildatlas Kunst in der DDR. Verbundprojekt mit den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, dem Kunstarchiv Beeskow und dem Lehrstuhl für Soziologische Theorie, Theoriegeschichte und Kultursoziologie an der TU Dresden (gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung)

abgeschlossene Projekte:

68/89 - Vom Frühling der Utopien bis zum Fall der Mauer. Kooperationsprojekt mit dem Theater Archa in Prag, kampnagel Hamburg, sophiensaele Berlin, Stanica Zilina und dem Theater "Gans an der Schnur" Brünn (gefördert im Rahmen des Kulturprogramms der Europäischen Union, 2008/2009)

68/89 - Kunst.Zeit.Geschichte. (gefördert von der Bundeskulturstiftung, 2008/2009)

Der Prager Frühling 1968 und die tschechoslowakische Gesellschaft. Kultur - Medien - Zivilgesellschaft (gefördert von der Stiftung Aufarbeitung, 2008)

Die Pankower Machthaber. Die Geschichte des "Städtchens" am Makjakowskiring und des Schlosses Schönhausen nach 1945 (Ausstellungsprojekt, gefördert von der Stiftung Aufarbeitung, 2009)


wiss. Mitarbeiter am Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam (seit 1996) mit Forschungsprojekten zu den folgenden Themen:.

"Die ´Pankower Machthaber´. Politik- und Lebensstile der Herrschaftselite der DDR in den fünfziger Jahren".

"Soziale Fragen und politische Antworten: Migration, Integration und gesellschaftliche Entdiffenrenzierung in der Tschechoslowakei 1946-1963"

Netzwerkadministrator und Webmaster am ZZF (bis 2009)

seit Januar 2003
Leitung des von der DFG geförderten Projekts "Clio online/Modul Zeitgeschichte" zur Entwicklung eines Internet-Portals für die zeithistorische Forschung

Mitglied der Redaktion der Zeitschrift für Geschichtswissenschaft (1993-2004)

1992-1995
wiss. Mitarbeiter am Forschungsschwerpunkt Zeithistorische Studien. Arbeit an einem Projekt zum Umgang mit Nationalsozialismus und Widerstand in beiden deutschen Staaten

1990-1991
wiss. Mitarbeiter am Institut für deutsche Geschichte Berlin. Forschungsaufenthalt in den USA als Stipendiat des "Program for Younger East German Scholars. Forschungsprojekt zur Widerstandsgruppe Schulze-Boysen/Harnack ("Rote Kapelle") an der Gedenkstätte Deutscher Widerstand in Berlin

1988-1989
Aspirantur an der Akademie für Gesellschaftswissenschaften. Forschungen zur Geschichte des deutschen Widerstandes gegen den Nationalsozialismus (Biographie Arvid Harnack).

1987
Promotion mit einer Arbeit über die Marxsche Auffassung vom Individuum und ihre Bedeutung für die soziologische Theorie

1985-1987
Forschungsstudium am Institut für Soziologie der Humboldt-Universität

1980-1985
Studium der Soziologie an der Berliner Humboldt-Universität

1959
in Mariánské Lázně geboren

Alle Rechte an Texten, Bildern und sonstigen Inhalten liegen beim ZZF (2011).