LanguageSwitcher

Nr. 18/19, Juni 2000



Hans-Hermann Hertle Editorial

Siegfried Lokatis Im Reiche Baron Hagers oder wie modern war die Buchzensur in der DDR?

Wolfgang Engler Interpretationsprobleme einer Gesellschaftsgeschichte der DDR

Thomas Lindenberger "Kultur", "Biographie" und die Erfindung des Ostdeutschen: Einwände aus sozialhistorischer Sicht

André Steiner Thesen zum wirtschaftlichen Niedergang der DDR

Hans-Hermann Hertle "Reservations about German Reunification were widespread" Interview with Sir Charles Powell, private secretary to former British Prime Minister Mrs. Margaret Thatcher



Neue Forschungsvorhaben


Michael Lemke Zum Problem der Analyse Berlins und seines Brandenburger Umlandes als ein besonderes Verflechtungsgebiet im Ost-West-Konflikt



Tagungen


Helke Stadtland Machtbeziehungen im Betriebsalltag der DDR in den 70er und 80er Jahren



Besprechungen


Hans-Dietrich Genscher Der Fall der Mauer - eine europäische Freiheitsrevolution

Burghard Ciesla "Wenn notwendig rücksichtslos" Zu: Notker Hammerstein, Die Deutsche Forschungsgemeinschaft in der Weimarer Republik und im Dritten Reich

Simone Barck "Mit der Monotonie des Yeah, Yeah,Yeah Schlußß machen" Zu: Günter Agde: Das 11. Plenum des ZK der SED Studien und Dokumente

Peter Hübner Belehschaftshandeln zwischen Konflikt und Kompromiß Zu: Karl Lauschke: Die Hoesch-Arbeiter und Ihr Werk. Sozialgeschichte der Dortmunder Westfalenhütte während des Wiederaufbaus 1945-1966


Aktensplitter


Gastwissenschaftler


Neue Bücher von Mitarbeitern des ZZF


Veranstaltungen


Autorenverzeichnis

 


Alle Rechte an Texten, Bildern und sonstigen Inhalten liegen beim ZZF (2011).