LanguageSwitcher
   Staff       Mitarbeiter alphabetisch       ehemalige Mitarbeiter   
Dr. Monika Mattes

Vita | Projekt | Publikationen

seit September 2008
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt: „Zwischen Realisierung und Verhinderung: Ganztagsschulen in der Bundesrepublik Deutschland in den 1960er bis 1980er Jahren – Historische Fallstudien“ Kooperationsprojekt des ZZF (Konrad H. Jarausch) mit der University of North Carolina at Chapel Hill (Karen Hagemann, Projektleitung); gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung

seit Dezember 2005
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt "Zwischen Ideologie und Ökonomie: Das Politikum der Ganztagsschule im deutsch-deutschen Vergleich (1945-1989)" Projektleitung: Prof. Dr. Karen Hagemann (University of North Carolina at Chapel Hill / Technische Universität Berlin), Förderung durch die Volkswagen-Stiftung

2005
Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Museumspädagogik im Deutschen Historischen Museum in der Ausstellung "Zuwanderungsland Deutschland. Migrationen 1500-2005"

1999 - 2004
Dissertation (Thema "Weibliche Arbeitsmigration und staatliche Anwerbepolitik 1955-1973") an der Technischen Universität Berlin (Gutachter: Prof. Dr. Karin Hausen, TU Berlin, und Prof. Dr. Klaus J. Bade, IMIS Osnabrück)

2001 - 2003
Mitglied im Vorstand des Netzwerks Migration in Europa e.V.

1998 - 1999
Referentin in der Ausstellung "Einigkeit und Recht und Freiheit - 50 Jahre Bundesrepublik" und in der Dauerausstellung "Bilder und Zeugnisse der deutschen Geschichte" des Deutschen Historischen Museums

1995 - 1997
Wissenschaftliche Mitarbeit in der AG "Wissenschaften und Wiedervereinigung" in der Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

1992 - 1995
Studentische Mitarbeiterin am Friedrich-Meinecke-Institut der FU Berlin, Lehrstuhl Prof. Dr. Jürgen Kocka

1990 - 1991
Studium (ERASMUS-Programm) in Lyon/Frankreich an der Universität Lyon II und am Centre Pierre Léon

1989 - 1996
Studium der Neueren Geschichte, Osteuropäischen Geschichte und der Romanistik an der Freien Universität Berlin

1986 - 1989
Studium der Neueren Geschichte, Osteuropäischen Geschichte und der Romanistik an der Albert-Ludwig-Universität Freiburg

1985 - 1986
Praktikum und Arbeit im Bereich Offset / Reprofotografie / Druckvorlagenherstellung in Druckerei, Konstanz

1965
geboren in Radolfzell / Bodensee

Alle Rechte an Texten, Bildern und sonstigen Inhalten liegen beim ZZF (2011).