LanguageSwitcher
   Staff       Mitarbeiter alphabetisch       ehemalige Mitarbeiter   
PD Dr. Annette Vowinckel

Vita | Projekt | Publikationen


Agenten der Bilder.
Fotojournalisten und politische Öffentlichkeit (1920-1990)

Innerhalb der Geschichtswissenschaft gewinnen Bilder als Quellen und Untersuchungsgegenstände zunehmend an Bedeutung. Dabei hat sich das Augenmerk bisher stärker auf die Bilder als auf die Infrastruktur der Bildproduktion bzw. die an ihr beteiligten Akteure gerichtet. In diesem Projekt soll der Fotojournalismus als zentrales Feld politischer Öffentlichkeit im 20. Jahrhundert daraufhin untersucht werden, wie bzw. von wem Bilder produziert, vervielfältigt, vermarktet und publiziert werden. Dabei stehen - neben den Fotografien - vor allem die Protagonisten der Bildproduktion (Fotojournalisten, Bildredakteure, Bildagenten) im Zentrum der Aufmerksamkeit. Da sich der Bildjournalismus ab den 20er Jahren immer stärker weltweit vernetzt, soll hier eine internationale Perspektive auf die Zentren des Fotojournalismus (Europa, USA, Japan) gewählt werden.  

 

 

 

 

 

Alle Rechte an Texten, Bildern und sonstigen Inhalten liegen beim ZZF (2011).