LanguageSwitcher
   Staff       Mitarbeiter alphabetisch       ehemalige Mitarbeiter   
Dr. Achim Saupe

Vita | Projekt | Lehrveranstaltungen | Publikationen

Monographie:

Der Historiker als Detektiv – der Detektiv als Historiker. Historik, Kriminalistik und der Nationalsozialismus als Kriminalroman, Bielefeld: transcript 2009.


Rezensionen zum Buch:
von Katharina Hall, in: Modern Language Review, 106.2 (2011), pp. 600-1.
von David Oels, in: H-Soz-u-Kult vom 07.04.2010.
von Jens Jäger: Whodunit? Geschichte, Kriminalliteratur und Strafrecht, in: IASLonline vom 25.01.2010.
von Martin Stallmann: Der Historiker als Detektiv, in: scienceblogs vom 31.05.2010.



Herausgeberschaft:

Historische Authentizität, Göttingen: Wallstein 2016 (zusammen mit Martin Sabrow).

Populäre Geschichtsschreibung, in: Zeithistorische Forschungen/Studies in Contemporary History 6 (2009), H. 3 (zusammen mit Jan-Holger Kirsch u. Katja Stopka).


Aufsätze:

Historische Authentizität. Zur Kartierung eines Forschungsfeldes, in: Martin Sabrow/Achim Saupe (Hrsg.), Historische Authentizität, Göttingen 2016, S. 7-28 (zusammen mit Martin Sabrow).

Authentiztät, Version 3.0; in: Docupedia-Zeitgeschichte, 25.8.2015.

Narration und Narratologie. Erzähltheorien in der Geschichtswissenschaft, Version: 1.0, in: Docupedia-Zeitgeschichte, 28.1.2015 (zusammen mit Felix Wiedemann).

Ausgangspunkte einer Historischen Semantik des Politischen für das 20. Jahrhundert, in: Heidrun Kämper/Ingo H. Warnke (Hrsg.), Diskurs - interdisziplinär. Zugänge, Gegenstände, Perspektiven (=Diskursmuster - Discourse Patterns, Bd. 6), Berlin/Boston: de Gruyter 2015, S. 209-227 (zusammen mit Kathrin Kollmeier).

Holocaust als Kriminalroman, in: Iris Roebling-Grau/Dirk Rupnow (Hrsg.), "Holocaust"-Fiktion. Kunst jenseits der Authentizität, Paderborn: Fink 2015, S. 133-147.

Fake History. Spiele mit dem Authentischen, in: Historische Interventionen. Festschrift für Wolfgang Wippermann zum 70. Geburtstag. Hrsg. von Axel Weipert u.a., Berlin: trafo Wissenschaftsverlag 2015, S. 233-257.

"Innere Sicherheit" und "law and order". Die politische Semantik von Ordnung, Sicherheit und Freiheit in der bundesdeutschen Innenpolitik, in: Johannes Hürter (Hrsg.), Terrorismusbekämpfung in Westeuropa. Demokratie und Sicherheit in den 1970er und 1980er Jahren (=Quellen und Darstellungen zur Zeitgeschichte; Bd. 104), Berlin/Boston: de Gruyter 2015, S. 171-200.

Authentizität, in: Stefanie Samida/Manfred K. H. Eggert/Hans Peter Hahn (Hrsg.), Handbuch Materielle Kultur, Stuttgart: Metzler 2014, S. 80-84.

Empirische, materiale, personale und kollektive Authentizitätskonstruktionen und die Historizität des Authentischen, in: Martin Fitzenreiter (Hrsg.), Authentizität. Artefakt und Versprechen in der Archäologie (=IBAES. Internet-Beiträge zur Ägyptologie und Sudanarchäologie; XV), London 2014, S. 19-26.

Zur Kritik des Zeugen in der Konstitutionsphase der modernen Geschichtswissenschaft, in: Martin Sabrow/Norbert Frei (Hrsg.), Die Geburt des Zeitzeugen nach 1945, Göttingen: Wallstein 2012, S. 71-92.

Authentizität, in: Frank Bösch/Jürgen Danyel (Hrsg.), Zeitgeschichte. Konzepte und Methoden, Göttingen 2012, S. 144-165. Zugleich erschienen unter dem Titel "Authentiztät, Version 2.0" in: Docupedia-Zeitgeschichte, 30.9.2012.

"Don’t want to dig around too deep, Margaret. Don’t know what you might find." The Iron Lady im Kino, in: Zeitgeschichte-Online, März 2012.

Docupedia-Zeitgeschichte: Geschichtswissenschaft 2.0?, in: Zeithistorische Forschungen/Studies in Contemporary History 9 (2012), H. 2: Zeitgeschichte der Informationsgesellschaft. Hrsg. v. Jürgen Danyel und Annette Schuhmann, S. 300-306 (zusammen mit Christine Bartlitz).

„Innere Sicherheit“ und „law and order“. Zur politischen Semantik von Sicherheit und Ordnung in der Bundesrepublik Deutschland und in Großbritannien seit der Mitte der 1960er Jahre, in: Zentrum für Zeithistorische Forschung (Hrsg.), Jahresbericht 2010, Potsdam 2011, S. 53-55.

Von "Ruhe und Ordnung" zur "inneren Sicherheit". Eine Historisierung gesellschaftlicher Dispositive, in: Zeithistorische Forschungen/Studies in Contemporary History 7 (2010), H. 2, S. 170-187.

'Human Security' and the Challenge of Automobile and Road Traffic Safety: A Cultural Historical Perspective, in: Cornel Zwierlein/Rüdiger Graf/Magnus Ressel (Eds.), The Production of Human Security in Premodern and Contemporary History, Historical Social Research 35 (2010), No. 4, S. 102-121.

Authentizität, Version: 1.0, in: Docupedia-Zeitgeschichte, 11.02.2010.

Effekte des Authentischen im Geschichtskrimi, in: Eva Ulrike Pirker u.a. (Hrsg.), Echte Geschichte. Authentizitätsfiktionen in populären Geschichtskulturen, Bielefeld: transcript 2010, S. 173-194.

Kill Hitler. Die "Inglourious Basterds" auf Rachefeldzug, in: zeitgeschichte-online, September 2009.

Der Historiker als Untersuchungsrichter und Detektiv. Historik, Kriminalistik und die Poetologie der Geschichte, in: Martin Sabrow (Hrsg.), ZeitRäume 2008 (=Potsdamer Almanach des Zentrums für Zeithistorische Forschung), Göttingen: Wallstein 2009, S. 138-150.

Detektivische Narrative in Geschichtswissenschaft und populärer Geschichtskultur, in: Wolfgang Hardtwig/Alexander Schug (Hrsg.), History Sells! Angewandte Geschichte als Wissenschaft und Markt, Stuttgart: Franz Steiner 2009, S. 65-78. Digitaler Reprint in: Materialien zum Thema des Heftes „Populäre Geschichtsschreibung“, Zeithistorische Forschungen/Studies in Contemporary History, Online-Ausgabe, 6 (2009), H. 3.

Der Historiker als Untersuchungsrichter. Das „Indizienparadigma“ und die „Historik“ von Johann Gustav Droysen, in: Kultur, Handlung, Interpretation. Zeitschrift für Sozial- und Kulturwissenschaften 16 (2007), H. 1, S. 14-43.

Der Nationalsozialismus als historischer Kriminalroman. Erzählte Geschichte und die Konstruktion der Vergangenheit in Philip Kerrs Trilogie Berlin Noir, in: Bruno Franceschini u. Carsten Würmann (Hrsg.), Verbrechen als Passion. Neue Untersuchungen zum Kriminalgenre (=Juni. Magazin für Literatur und Politik, H. 37/38), Berlin 2004, S. 205-222.

Die Rückkehr des Denkmals Friedrichs des Großen unter die Linden. Zum Wandel des DDR-Geschichtsbildes Anfang der 80er Jahre, in: Zeitschrift des Forschungsverbundes SED-Staat (2001), Nr. 10, S. 94-108.


Interviews, Tagungsberichte und sonstige Veröffentlichungen:

Kulturgeschichte der Authentizität: Nur das Echte zählt, in: Der Tagesspiegel, 28.12.2015.

"Gelebte Einheit". Ein Recklinghäuser verirrt sich nach Oberhavel, in: Ulrike Musial/Patrick Musial (Hrsg.), Recklinghäuser Kanon der Literatur, Recklinghausen 2014, S. 94-98.

„Wir sind nicht das historische Strafgericht, das die Schuldigen verurteilt“. Ein Interview mit Patrick Wagner, Herbert Reinke, Imanuel Baumann und Andrej Stephan über das Forschungsprojekt zur Geschichte des Bundeskriminalamts, in: Zeitgeschichte-Online, Juni 2012 (zusammen mit Christian Mentel).

Authentizität, in: Residenztheater München (Hrsg.), Das Interview. Nach dem Film von Theo van Gogh und dem Drehbuch von Theodor Holman; übersetzt und für die Bühne adaptiert von Stephan Lack, München 2011, S. 8-9.

Finissage. Die Ausstellung „Embedded Art“ in der Akademie der Künste, in: zeitgeschichte-online, März 2009.

Zwischen Empathie und Kritik: »Die Geburt des Zeitzeugen nach 1945«. Tagung in Jena, in: Deutschland Archiv 42 (2009), H. 1, S. 142-144.

Insulare Utopien, in: Müther. Ulrich Müthers Schalenbauten auf der Insel Rügen. Hrsg. v. Susanne Burmester und dem Kunstverein Rügen, Putbus 2008, S. 2-6.

Vor der Bilderwelt, in: Markus Willeke. One more thing before i go. Ausstellung 14.03. - 24.04.2008 Marburger Kunstverein, Ausstellungshaus und Artothek; 07.06. - 26.07.2008, Kunstverein Rügen. Hrsg. v. Marburger Kunstverein u. Kunstverein Rügen, Bönen 2008, S. 6-14.

Tagungsbericht zur Konferenz „Verbrochene Welt“ der Evangelischen Akademie Iserlohn, in: europolar (2006), Nr. 7.


Mitarbeit und Redaktion:

Frank Bösch und Jürgen Danyel (Hrsg.), Zeitgeschichte. Konzepte und Methoden. Unter Mitarbeit von Christine Bartlitz, Karsten Borgmann, Christoph Kalter und Achim Saupe, Göttingen 2012.

Redaktionelle Betreuung zahlreicher Beiträge auf Docupedia-Zeitgeschichte.


Rezensionen:

u.a. für H-Soz-u-Kult, Literaturkritik.de, IASLonline, WerkstattGeschichte und das Jahrbuch Extremismus & Demokratie, darunter:

2015
Zwei Auftaktbände zur Reihe "Politics-Debates-Concepts" [Rezension zu Kari Palonen: Politics and Conceptual Histories. Rhetorical and Temporal Perspectives (= Politics-Debates-Concepts / Politik-Debatten-Begriffe; Vol. 1), Baden-Baden: NOMOS 2014, sowie Claudia Wiesner / Evgeny Roshchin / Marie-Christine Boilard (eds.): In Debate with Kari Palonen. Concepts, Politics, Histories, Baden-Baden: NOMOS 2015], in: sehepunkte 15 (2015), Nr. 9 [15.09.2015].

Rezension zu: Rigoll, Dominik, Staatsschutz in Westdeutschland. Von der Entnazifizierung zur Extremistenabwehr, Göttingen 2013, in: WerkstattGeschichte, H. 65 (2013), S. 131-133.

2013
Rezension zu: Hanshew, Karrin, Terror and Democracy in West Germany, Cambridge 2012, in: Jahrbuch Extremismus & Demokratie 25 (2013), hrsg. v. Uwe Backes/Alexander Gallus/Eckhard Jesse, S. 318-321.

2012
Rezension zu: Joas, Hans; Vogt, Peter (Hrsg.): Begriffene Geschichte. Beiträge zum Werk Reinhart Kosellecks. Frankfurt am Main 2011, in: H-Soz-u-Kult, 01.03.2012.

2011
Rezension zu: Häusler, Anna; Henschen, Jan (Hrsg.): Topos Tatort. Fiktionen des Realen. Bielefeld 2011, in: H-Soz-u-Kult, 11.10.2011.

2010
Rezension zu: Münkler, Herfried; Bohlender, Matthias; Meurer, Sabine (Hrsg.): Sicherheit und Risiko. Über den Umgang mit Gefahr im 21. Jahrhundert. Bielefeld 2010, in: H-Soz-u-Kult, 06.09.2010.

Böser Blick, Vampire, Mörderinnen. Weibliche Devianz am Übergang zur Moderne. Rezension zu: Susanne Kord: Murderesses in German Writing, 1720-1860. Heroines of Horror (=Cambridge Studies in German), New York: Cambridge University Press 2009. In: IASLonline, 18.08.2010.

2009
Rezension zu: Korte, Barbara; Paletschek, Sylvia (Hrsg.): Geschichte im Krimi. Beiträge aus den Kulturwissenschaften. Köln 2009. In: H-Soz-u-Kult, 03.07.2009.

Rezension zu: Kammerer, Dietmar: Bilder der Überwachung. Frankfurt am Main 2008. In: H-Soz-u-Kult, 03.02.2009.

2008
Spurenlesen als Wissenspraxis. Sybille Krämer, Werner Kogge und Gernot Grube finden im Sammelband "Spur. Spurenlesen als Orientierungstechnik und Wissenskunst" die Dinge im Dickicht der Zeichen. Rezension zu: Krämer, Sybille/ Kogge, Werner/ Grube, Gernot (Hrsg.): Spur. Spurenlesen als Orientierungstechnik und Wissenskunst. Suhrkamp Verlag, Frankfurt a. M. 2007. In: literaturkritik.de (2008), Nr. 5.

Europäische Dimensionen des islamistischen Antisemitismus. Wolfgang Benz und Juliane Wetzel fragen in dem Sammelband "Antisemitismus und radikaler Islamismus" nach dem Reimport des Antisemitismus in die europäischen Zuwanderergesellschaften durch radikale Islamisten, Rezension zu: Benz, Wolfgang/ Wetzel, Juliane (Hrsg.): Antisemitismus und radikaler Islamismus. Antisemitismus: Geschichte und Strukturen. Klartext Verlagsgesellschaft, Essen 2007. In: literaturkritik.de (2008), Nr. 5.

Geschichte, Gedächtnis, Politik (Sammelrezension), in: H-Soz-u-Kult, 11.04.2008.

2007
Forschung und Fiktion: Neues und Altes aus dem Familiengedächtnis des „Dritten Reichs“ (Sammelrezension), in: literaturkritik.de, März 2007.

2006
Rezension zu: Christian v. Dittfurth: Die Stachelmann-Romane, in: europolar, No. 6, Juli 2006.

Rezension zu: Peter Becker: Dem Täter auf der Spur. Eine Geschichte der Kriminalistik. Darmstadt 2005. In: H-Soz-u-Kult, 28.04.2006.

Alle Rechte an Texten, Bildern und sonstigen Inhalten liegen beim ZZF (2011).